Sie befinden sich hier: marne erleben / Aktiv / Radfahren

Radfahren - Naturgenuss Radtour

Unsere Nordseeküste ist prädestiniert für ausgedehnte Radtouren. Die flache Landschaft entlang von Wiesen und Feldern erlaubt nahezu überall Blicke bis zum Horizont. Viele Radwege führen entlang der Nordsee und es lohnt sich auf jeden Fall eine Kamera und ein Fernglas dabeizuhaben. Sich den Wind um die Nase wehen lassen.

Marsch und Geest mit dem Fahrrad erleben, fast immer am Wasser entlang, was kann es denn da schöneres geben und dazu noch der Nordseewellenklang.

  • Eisblume
  • H-Fahrrad-Sonne
  • H-Fahrrad
  • Wattfuehrerin

Naturgenuss Radtour

Natur - Erholung und Genuss

 

Tour: Marne - Marnerdeich - Kaiser Wilhelm Koog - Neufeld - Marne

 

Unsere Nordseeküste ist prädestiniert für ausgedehnte Radtouren. Die flache Landschaft, entlang der Felder und Wiesen, erlaubt nahezu überall Blicke bis zum Horizont. Die Genusstour führt Sie durch Marnerdeich und Kaiser-Wilhelm-Koog bis nach Neufeld. Sie radeln über weite Strecken direkt am Deichvorland, mit wunderschönem Blick über Salzwiesen und den Nationalpark Wattenmeer.

Für die tollen Fotomotive sollten Sie eine Kamera und ein Fernglas dabei haben. In Neufeld angekommen haben Sie freien Blick über die Elbe bis nach Niedersachsen. Was kann es Schöneres geben, als durch die Marsch zu radeln und sich an den einzelnen Genusspunkten zu stärken und zu genießen.

 

Startpunkt unserer Natur-Genusstour ist die Tourist Information in Marne.

Sie starten rechts herum und biegen an der großen Kreuzung gleich wieder rechts in die Wilhelmstrasse ein. Wenn Sie dem Straßenverlauf bis nach Marnerdeich folgen, kommen Sie schon zu unserem ersten Genusspunkt, der Eisblume. Probieren Sie die leckeren Eiskreationen und entspannen Sie im Gewächshaus oder im blühenden Garten.

Nun setzen Sie die Tour bis nach Kaiser-Wilhelm-Koog fort. Nach ca. 6 km gelangen Sie an den Außendeich. Hier empfiehlt sich eine weitere Pause. Genießen Sie die Ruhe, den weiten Blick über die Salzwiesen und die Geräusche des Nationalparks Wattenmeer. Wenn Sie vor dem Deich weiterfahren gelangen Sie an den Deichaufgang Süd. Genießen Sie von hier aus die Weite.

Jetzt fahren Sie weiter in Richtung Neufeld und kommen an Janina´s Deichimbiss vorbei. Dies ist unser zweiter Genusspunkt. Sie können sich dort mit einem kleinen Imbiss oder Getränk stärken. Danach folgen Sie der Beschilderung bis nach Neufeld. Nach ca. 15 km kommen Sie an unseren Genusspunkt Nummer drei. Tille´s Scheune lädt zu einer Kaffeepause ein. Selbstgemachte Torten und leckerer Kaffee versüßen den Augenblick. Probieren Sie die Trümmertorte gefüllt mit Pflaumenmus oder anderen Obstvarianten. Nach der wohlverdienten Pause setzen Sie Ihre Tour in Richtung Neufeld fort und nach kurzen 200 Metern können Sie einen Abstecher auf den Gemüsehof Peters machen. Frisches Gemüse direkt vom Feld, selbstgemachte Marmeladen und vieles mehr kann hier erworben werden. Weiter geht es in Richtung Neufeld. Nach weiteren 100 Metern sehen Sie zwischen zwei Häusern auf der rechten Seite eine Stöpe (einen Deichdurchgang). Wer jetzt eine Abkühlung nötig hat und gerne etwas schwimmen möchte, sollte hier entlang fahren, sich nach der Stöpe links halten und dem Straßenverlauf am Deich entlang folgen. Insider wissen um diesen herrlichen Platz. Der Neufelder Vorfluter, auf der rechten Seite, lädt zum Baden ein. Der Eigentümer hat hier eine kleine Liegewiese geschaffen und das Baden ist, auf eigene Verantwortung, gestattet. Nach der herrlichen Abkühlung fahren Sie zurück bis zur Stöpe biegen rechts herum und fahren immer geradeaus in Richtung Hafen. Nach insgesamt 16,5 km an dem kleinen Hafen angekommen, sehen Sie auch schon unsere nächsten Genuss Punkte, die Gaststätte "Op´n diek" und "Alice Heimathafen". Bei einer fantastischen Aussicht haben Sie die Möglichkeit neben anderen Köstlichkeiten, echte Dithmarscher Gerichte "wie Matjes, Stint oder Mehlbeutel"  zu kosten. Wenn Sie keinen Hunger haben sollten, probieren Sie doch einfach mal den bekannten leckeren Eiergrog und entspannen auf der großen Terrasse. Sie setzen unsere Tour in Richtung Marne fort. Nach ca. 23 km Wegstrecke haben Sie Marne erreicht. Wir hoffen, Ihnen hat unsere Naturgenuss Radtour gefallen.

Seite drucken
marne erleben
Salzwiesenführung

Salzwiesenführungen

Salzwiesenführungen finden am 06.Juli, 27.Juli und 29.August 2016 statt.

zu den Terminen
Radbroschüre

Radbroschüre

Hier können Sie sich die Radbroschüre mit 21 Radrouten, darunter auch die Naturgenuss-Route, kostenlos bestellen.

zur Radbroschüre
    region|dithmarschen
    reiseplaner: 0